Brüsselerrollen

Brüsselerrollen

Zutaten für 2 Personen

2 Brüsseler Endivien
1 TL Zucker
4 Scheiben Schinken
1 TL Olivenöl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Petersilie
Schnittlauch
250 g gehackte Pelati (aus der Dose)
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
50 g Mozzarella (gewürfelt)


Zubereitung

  • Hüllblätter der Brüsseler Endivie entfernen, Schnittstelle frisch anschneiden. Stangen in eine Pfanne legen, mit Wasser bedecken, Zucker zugeben, aufkochen, 3 Minuten bei schwacher Hitze zugedeckt kochen. Durch das kurze Garen verliert die Brüsseler Endivie den bitteren Geschmack. Wasser abgiessen. Die Stangen längs halbieren, den Strunk keilförmig herausschneiden. Die Hälften in die Schinkenscheiben einwickeln.
  • Zwiebel und Knoblauchzehe hacken. Petersilie von den Stielen zupfen und hacken. Schnittlauch fein schneiden.
  • Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch andünsten, Pelati und Kräuter zugeben, ein paar Minuten köcheln lassen, würzen.
  • Die Hälfte der Tomatensauce in die Form geben, Brüsselerrollen darauf legen, restliche Tomatensauce darüber verteilen, mit dem Mozzarella bestreuen.
  • Form in der unteren Hälfte in den Ofen schieben, Gemüse bei 180°C 30 Minuten backen.

Tipp

Mit im Dampf gegarten Kartoffeln erhält man eine Mahlzeit.

Portionen pro Person Pro Person 2 Portionen

Druckansicht