Dorade vom Grill mit Apfel-Gurken-Mango-Salsa

Dorade vom Grill mit Apfel-Gurken-Mango-Salsa

Zutaten für 4 Personen

4 ganze Doraden, à ca. 300-400 g
½ TL schwarze Pfefferkörner
1 EL Kreuzkümmelsamen
2 EL Rapsöl
Salz
1 Bund Petersilie
2 Bio-Zitronen
4 Knoblauchzehen
Für die Salsa:
2 grüne Äpfel
1 Gurke
1 Mango
1 kleine rote Zwiebel
ein paar Blätter Zitronenmelisse
Salz, Pfeffer
etwas Limettensaft
1 EL Rapsöl
1 Prise Zucker


Zubereitung

  • Pfefferkörner und Kreuzkümmelsamen im Mörser grob zerdrücken, Rapsöl beigeben und gut mischen
  • Dorade mit kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und mit der Pfeffermarinade einreiben, mit Salz bestreuen
  • Petersilie waschen, trockenschütteln und den Bauch der Dorade damit füllen
  • Zitronen der Länge nach halbieren und dann in feine Scheiben schneiden
  • Knoblauch schälen und fein scheibeln
  • Einen Teil der Zitronenschnitze und den Knoblauch in den Bauch der Dorade füllen
  • Gusseisenplatte oder Grillplatte auf dem Grill vorheizen
  • Doraden auf die vorgeheizte Grillplatte legen, restliche Zitronenschnitze auf die Doraden legen und evtl. nochmals etwas Olivenöl darüber träufeln
  • Bei mittlerer Flamme ca. 4 Min. grillen, wenden und weitere 4 Min. grillen
  • Für die Salsa die Äpfel waschen, vierteln, entkernen und klein würfeln
  • Gurke schälen, halbieren, entkernen und klein würfeln
  • Mango schälen, Kern entfernen und Fruchtfleisch klein würfeln
  • Zwiebel schälen, halbieren und klein würfeln
  • Zitronenmelisse in feine Streifen schneiden
  • Gemüse- und Fruchtwürfel mischen, Zitronenmelisse beigeben und mit Salz, Pfeffer, etwas Limettensaft, Rapsöl und einer Prise Zucker abschmecken
  • Die Salsa mit der gegrillten Dorade servieren

Tipp

Für eine etwas pikantere Salsa, Chiliflocken untermischen.

Portionen pro Person Pro Person 1 Portion

Druckansicht