Poulet-One-Pot

Poulet-One-Pot

Zutaten für 2 Personen

100 g Teigwaren (z. B. Urdinkel-Penne)
1 Pouletbrüstli (ca. 160 g), in ca. 2 cm grossen Würfeln
250 g Kefen
2 Schalotten, in feinen Streifen
1 Bio-Zitrone, wenig abgeriebene Schale und 1 EL Saft, Saft beiseite gestellt
3/4 TL Salz
wenig Pfeffer
2 dl Wasser
1 dl Saucen-Halbrahm
10 g Mandeln, grob gehackt
2 EL getrocknete Cranberrys


Zubereitung

  • Teigwaren und alle Zutaten bis und mit Saucen-Halbrahm in eine Pfanne geben, mischen, aufkochen. Zugedeckt unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. kochen, bis die Teigwaren al dente sind.
  • Beiseite gestellten Zitronensaft beigeben, mischen. Mandeln und Cranberrys darüberstreuen. Tipp: Statt Kefen grüne Spargeln, in ca. 3 cm langen Stücken, verwenden.


Tipp

Lässt sich vorbereiten: One-Pot 1 Tag im Voraus zubereiten, auskühlen, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.

Portion: 548 kcal, F 19 g, Kh 58 g, E 35 g

Portionen pro Person Pro Person 1 Portion

Druckansicht