Gedämpfter Lachs mit Gurken-Chinakohl-Salat

Gedämpfter Lachs mit Gurken-Chinakohl-Salat

Zutaten für 4 Personen

500 g Lachsfilet mit Haut (vom Mittelstück)
2-3 Knoblauchzehen einige Zweige Rosmarin einige Zweige Thymian
Fleur de sel
Olivenöl
2 EL helle Sesamsamen
30 g Miso-Paste
1 dl Wasser
1-2 EL Limettensaft
2-3 EL Sojasauce
3 EL Rapsöl
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 TL Zucker
3 Frühlingszwiebeln
2 Salatgurken
250 g Chinakohl
20 g Sprossen


Zubereitung

  • Lachs kalt abspülen, trocken tupfen und in Tranchen schneiden
  • Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden
  • Lachstranchen in ein Bambuskörbchen geben, mit Thymian, Rosmarin und Knoblauchscheiben belegen, mit Fleur de sel würzen und mit wenig Olivenöl beträufeln, Bambusdeckel aufsetzen
  • Bambuskörbchen in eine weite Pfanne mit etwas Wasser gefüllt stellen und bei mittlerer Hitze einige  Minuten dämpfen
  • Sesam in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett rösten
  • Für den Salat die Misopaste ins heisse Wasser geben und auflösen, abkühlen lassen
  • Limettensaft, Sojasauce und Rapsöl zur Miso-Sauce geben, gut verrühren
  • Mit Salz , Pfeffer und 1 TL Zucker abschmecken
  • Frühlingszwiebeln mitsamt Grün schräge in dünne Ringe schneiden
  • Gurke längs halbieren, entkernen und schräg in Scheiben schneiden
  • Chinakohl in feine Streifen schneiden
  • Chinakohl, Gurke und gerösteter Sesam mit dem Dressing mischen
  • Salat mit dem gedämpften Lachs anrichten und mit Sprossen garnieren

Hier geht es zum Kochvideo


Tipp

Lachs im Ofen zubereiten – Backblech mit Rosmarin, Thymian und Knoblauch belegen. Lachs mit der Hautseite nach oben darauf legen und mit Fleur de sel würzen und mit Olivenöl beträufeln. Das Blech mit drei Lagen Frischhaltefolie gut abdecken und im Ofen bei 55°C Umluft ca. 40 Minuten garen. Wenn sich die Haut ganz einfach abziehen lässt, ist der Fisch gar.

Zubereitungszeit: 35 Min. plus Garzeit (je nach Variante)

Portionen pro Person Pro Person 1 Portion

Druckansicht