News

25.07.2017

Sommergemüse Tomaten

Das Lieblingsgemüse
Sie ist rot, rund und schmeckt nach Sommer: die Tomate.
Tomaten sind das zweitbeliebteste Gemüse in der Schweiz – nach den Rüebli. Eine Person isst pro Jahr durchschnittlich etwa 7 Kilo Tomaten. Mitunter in Form von Cherry- und Datteltomaten, Rispen- und Fleischtomaten, als runde Tomaten, Tomatenpüree und verarbeitet in Tomatengerichten.
Tomaten gehören zu den Nachtschattengewächsen und sind ein Fruchtgemüse. Das bedeutet, dass Tomaten wie Früchte aus einer Blüte entstehen, aber wie Gemüse an einjährigen Pflanzen wachsen, also nicht an Büschen und Bäumen.


mehr erfahren ...
20.06.2017

Sommerpicknick

Den Sommer geniessen
Egal ob in den Bergen, auf der Wiese oder am Ufer eines Sees – ein Picknick in der Natur ist toll.


mehr erfahren ...
8.06.2017

Grillieren geht über Studieren – (fast) jedes Gemüse passt auf den Grill

Wir haben es für Sie getestet: ob Zucchetti, Kohlrabi oder Aubergine – fast jedes saisonale Gemüse kann auf dem Grill zubereitet werden. Überraschend, kreativ und würzig – in diesem Sommer spielt Schweizer Gemüse beim Grillplausch die Hauptrolle!


mehr erfahren ...
16.05.2017

Mineralstoffe & Spurenelemente

Lebenswichtige Helfer
Mineralstoffe und Spurenelemente sind für die körperliche und geistige Entwicklung des Menschen unersetzlich. Sie liefern keine Energie (Kalorien), sind aber wichtige Helfer für den Stoffwechsel. Die einzelnen Mineralstoffe und Spurenelemente sind für verschiedene Aufgaben und Funktionen notwendig. So benötigt der Körper Kalzium für den Knochenaufbau. Kalzium wird aber auch benötigt, damit die Nerven Impulse weiterleiten und die Muskulatur funktionieren kann. Zink stärkt das Immunsystem und vermindert Infektionen. Zudem hilft Zink bei der Knochenbildung und bei der Wundheilung. Mineralstoffe und Spurenelemente kann der Körper nicht selber herstellen. Es ist deshalb wichtig, ausreichend Mineralstoffe und Spurenelemente über das Essen aufzunehmen.


mehr erfahren ...
18.04.2017

Frühstücksmuffel

fruehstueck_detailseite_784x525

Ein guter Start in den Tag
Ein guter Start in den Tag beginnt mit einem Frühstück. Über Nacht hat sich der Kohlenhydrat-Speicher  geleert, der Körper und das Hirn fordern Energienachschub. Ein ausgewogenes Frühstück leistet einen wichtigen Beitrag, um die empfohlenen Tagesmengen an Nährstoffen zu decken. Idealerweise setzt sich die erste Mahlzeit des Tages aus folgenden Lebensmitteln zusammen:


mehr erfahren ...