Datteln

Dattelpalmen stammen aus den Regionen um den Persischen Golf und existieren bereits seit über 7000 Jahren. Es gibt an die 1500 unterschiedliche Dattelsorten, es werden jedoch nur wenige intensiv angebaut. Erst nach etwa acht bis zehn Jahren wachsen an der Palme die länglich-ovalen, gelb- bis dunkelbraunen Beerenfrüchte.

Frische Datteln werden tiefgefroren nach Europa geliefert und halten sich im Kühlschrank bis zu einer Woche. In unseren Geschäften sind jedoch mehrheitlich getrocknete Datteln erhältlich, die etwa ein Jahr haltbar sind. Das honigsüsse, weiche Fruchtfleisch hat durch einen Zuckeranteil von etwa 65 Prozent einen auffallend hohen Kaloriengehalt. Datteln sind reich an Nahrungsfasern und Mineralstoffen wie Magnesium und Kalium. Zudem enthalten sie Vitamin B6, Niacin und Pantothensäure.

Saison: von August bis Januar

Nährwert: Dattel – Schweizer Nährwertdatenbank

Hätten Sie es gewusst?

Einige Sorten bilden durch den hohen Zuckergehalt auf der Aussenhaut weisse Zuckerkristalle. Dies ist ganz natürlich und entspricht keinem Mangel an Qualität.

1 Portion am Tag entspricht:

10 bis 15 Datteln – Datteln sollten jedoch aufgrund des hohen Zuckergehalts nur massvoll konsumiert werden.