Mango

Der immergrüne Mangobaum wird bis zu 45 Meter hoch. Es gibt über 1000 verschiedene Mangosorten. Form, Grösse und Geschmack sind sehr unterschiedlich. Einige Früchte sind so gross wie eine Pflaume, andere können bis zu zwei Kilo schwer werden.

Die Schalenfarbe der Früchte reicht je nach Sorte von grün über gelb, von orange bis rot. Die Schalenfarbe gibt deshalb nicht unbedingt Auskunft über die Reife. Auch grüne Früchte können reif sein. Beim Kauf von Mangos hilft deshalb der Tast- und Riechsinn weiter: Eine reife Mango gibt auf leichten Fingerdruck nach und riecht aromatisch-fruchtig.

Mangos zählen zu den nachreifenden Früchten. Harte Früchte reifen bei Zimmertemperatur in wenigen Tagen nach. Je nach Sorte und Reifegrad haben manche Früchte durch den Terpentingehalt einen seifigen Geschmack. Die Mango zählt zu den Früchten, die am meisten Vitamin A und Betacarotin enthalten. Bereits 100 Gramm Mango decken den Tagesbedarf an Betacarotin und unterstützen die Funktion von Haut, Augen und Schleimhäuten. Sie liefert zudem viele B-Vitamine, viel Vitamin E und Folsäure.

Saison: ganzjährig (Importware)


Nährwert-Tabelle

je 100 g essbarer Anteil
Energie Nährstoffe Mineralstoffe Vitamine
62 kcal Protein 0.6 g Natrium 2 mg A 195 µg
264 kJ Fett 0.2 g Kalium 150 mg B2 0.05
  Kohlenhydrate 13.4 g Calcium 20 mg B6 0.08 mg
  Nahrungsfasern 2.3 g Phosphor 22 mg C 44 mg
    Magnesium 9 mg E 1.8 mg
      Folat 51 µg
      Niacin 0.4 mg
       

Energie: 62 kcal, 264 kJ

Nährstoffe: Protein 0.6 g, Fett 0.2 g, Kohlenhydrate 13.4 g, Nahrungsfasern 2.3 g

Mineralstoffe: Natrium 2 mg, Kalium 150 mg, Calcium 20 mg, Phosphor 22 mg, Magnesium 9 mg

Vitamine: A 195 µg, B2 0.05, B6 0.08 mg, C 44 mg, E 1.8 mg, Folat 51 µg, Niacin 0.4 mg

Hätten Sie es gewusst?

Mangos produzieren das reifebeschleunigende Gas Ethylen. Sie sollten deshalb nicht mit Gemüse und Früchten zusammen gelagert werden, die nachreifen können.

1 Portion am Tag entspricht:

½ Mango