So funktioniert «5 am Tag»

Geniessen Sie täglich fünf Portionen Gemüse und Früchte. Eine Portion entspricht etwa einer Handvoll Gemüse oder Früchte. Diese Faustregel ergibt für das jeweilige Alter automatisch die passende Menge.

Bei Erwachsenen sind das 120 g Gemüse und Früchte pro Tag, bei Kindern entspricht eine Portion 70 g Gemüse oder 100 g Früchte. In welcher Form und wann die Portionen während des Tages gegessen werden ist nicht so entscheidend wie die Vielfalt der Gemüse- und Früchtesorten. Denn: In jedem Gemüse und in jeder Frucht stecken andere wertvolle Inhaltsstoffe, die unserem Körper Gutes tun. Grundsätzlich gilt: Je farbenfroher desto besser!

«5 am Tag» im Alltag

Sie bevorzugen mehrere kleine Mahlzeiten?
Dann könnte Ihr Tag so aussehen:
Frühstück: Birchermüesli mit frischen Früchten
Znüni: ein Apfel
Mittagessen: Käsesandwich mit gemischtem Salat
Zvieri: eine Handvoll Cherrytomaten
Abendessen: Gemüse-Kartoffel-Gratin

Sie frühstücken nicht gerne?
Dann könnte Ihr Tag so aussehen:
Znüni: Nature-Joghurt mit frischen Früchten und ein Vollkornbrötchen
Mittagessen: Fisch mit Kartoffeln und Blattsalat
Zvieri: ein grosses Rüebli
Abendessen: Spaghetti Napoli und danach eine frische Frucht

Sie haben keine Zeit für Zvieri oder Znüni?
Dann könnte Ihr Tag so aussehen:
Frühstück: frische Frucht oder Beeren der Saison
Mittagessen: Reis mit Tofu und gedämpftem Gemüse
Abendessen: Gemüsesuppe, Salat, Brot und Käse